Suppen

Möhren-Cremesuppe  

1. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden

    und in Hühnerbrühe 10 Minuten kochen.

2. Zwiebeln schälen, würfeln, in Butter gelb

    dünsten. Eine Siebkelle Möhren aus der Brühe     

    fischen, für die Einlage reservieren.

3. Dillstiele, Lorbeerblatt und Zwiebeln zur Suppe

    geben, 5 Minuten kochen. Würzen entnehmen

    und ausdrücken, die Suppe pürieren .

4. Die Suppe wieder aufsetzen, mit Zitronensaft,

    Muskat und Sahne kurz kochen, mit Salz und

    Pfeffer abschmecken.

5. Dillspitzen fein schneiden, mit Möhrenscheiben

    in Suppenteller verteilen, mit Suppe auffüllen. 

Zutaten für 4 Personen:

400 g Möhren

     1 L Hühnerbrühe

     2  Zwiebeln

   50 g Butter

     1 Bund Dill

     1 Lorbeerblatt

     2 TL Zitronensaft

        etwas Muskat

 1/8 L Schlagsahne

       Salz und Pfeffer 

 Das passt dazu:

Herzhaftes Bauernbrot würziger

Vollkorn-Zwieback oder Knäckebrot.

 

 

Tipp:

Besonders cremig wird die Suppe, wenn

zuerst die festen Bestandteile im Mixer

Püriert werden. Die Flüssigkeit nach und

nach zufügen. 

Gut zu wissen:

Unser liebstes Wurzelgemüse sind Karotten

gelbe Rüben oder Möhren mit ihren feinen

Geschmack. Es wirkt blutreinigend,

wachstumsfördernd und beseitigt

Sodbrennen.

 

Einfrieren:  bis 3 Monate

Eine Portion hat 282 Kalorien oder 1181 Joule 

Zubereiten:                             25 Minuten

Kochen:                                   15 Minuten

Kochen:                                   Mittelhitze

Dünsten:                                  mässige Hitze 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!