Salat mit Fleisch

Fleisch-Salat mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

1/2 TL Salz

2    EL Essig

1/4 TL Pfeffer

6    EL Öl

          Knoblauch nach belieben

2        hartgekochte Eier

100 g Emmentaler Käse

100 g gekochtes Fleisch

100 g gekochter Schinken

100 g Fleischwurst

100 g Gewürzgurke

1       grüne Paprikaschote

3       kleine Tomaten

1       Bund Radieschen

 

Dazu passt:

Frisches Bauernbrot mit Butter, Knäckebrot oder Baguette.

Eine Portion hat

494 Kalorien oder 2068 Joule

Zubereitung:

1.Für die Marinade Salz im Essig auflösen. Pfeffer und Öl hineinrühren und nach Belieben mit Knoblauch würzen.

2.Käse, Fleisch, Wurst und Gurken in kleine Würfel schneiden, in die Marinade geben, 15 Minuten ziehen lassen.

3.Inzwischen Paprikaschote und Tomaten entkernen und in feine Streifen schneiden, geschälte Eier und Radieschen in Scheiben schneiden.

4.Paprikastreifen und Tomaten unter den Salat mischen, nach Belieben auf Salatblättchen anrichten. Mit Ei- und Radieschenscheiben garnieren, vielleicht auch mit Petersilie.

Tip:

Fleisch- und Bratenreste in kleinen Portionen einfrieren, als Basis für diesen Salat.

_____________________________________________________________________________________________

Blattsalate mit warmem Hänchenfilet

Zutaten 4 Portionen:

1        kleiner Kopf Lollo rossa

2        Blätter Mangold (ca. 100 g)

1/3     Schälchen Gartenkresse

250 g Hähnchenbrustfilets

          Salz

          Pfeffer

2 EL   Pflanzenöl

Für Die Saltsauce:

2 EL   Essig

1 TL   Honig

2 EL   Crème fraîche

1 TL   körniger Senf

4 EL   Öl

Lolla rossa:

kommt von Mai bis Dezember zu uns. Er schmeckt herzhaft, hält sich länger frisch als Kopfsalat und bleibt auch in Salatsaucen schön knackig.

Gartenkresse:

kommt ganzjährig in Form von kleinen, feinen Keimpflänzchen zu uns. Mit der Schere abgeschnitten, verleiht sie Salaten ein pikantes Aroma.

Vorbereiten:

20 Minuten

Garen

8 Minuten

Zubereitung:

1.Den Salat und den Mangold waschen und abtropfen lassen. Die Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen, den Mangold in feine Streifen schneiden. Die Gartenkresse mit einer Küchenschere abschneiden.

2.Die Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf jeder Seite etwa 4 Minuten knusprig braun braten. Auf Küchenpapier abkühlen lassen.

3.Für die Salatsauce Essig, Honig, Crème fraîche, Senf, Salz und Pfeffer gründlich verrühren, bis das Salz sich aufgelöst hat. Das restliche Öl zuletzt unterschlagen.

4.die vorbereiteten Salate mischen, auf 4 Teller verteilen und mit der Salatsauce betreufeln. Die lauwarmen Hähnchenbrüste in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Sofort mit kräftigem Schwarzbrot servieren.

Eine Portion hat:

240 Kalorien oder 1010 Joule

13 g Eiweiss, 21 g Fett,

Dieser Salat ist mit 240 Kalorien pro Portion ein Kalorienarmes gericht mit reichlich Ballaststoffen

 

Variation:

Für einen Italienischen Salat wird die Kresse durch Ruccola ersetzt und je 1 EL Rotwein und Aceto balsamico mit 1 kleingeschnittenen roten Zwiebel und 1 Knoblauchzehe verrührt. Salzen, pfeffern, 2 EL Olivenöl unterrühren und mit Knoblauchcrôutons servieren.

_____________________________________________________________________________________________

Fleischsalat mit Spargel

Zubereitung:

1.Joghurt in die salatschüssel geben, dazu Mayonnaise, Senf und Gewürze. Die Sauce abschmecken, feingeschnittenen Schnittlauch zufügen.

2.Fleischwurst und Zwiebel abziehen. Apfel und Tomate vierteln und entkernen. Alles in Streifen schneiden, auch den Spargel. Gleich in die Salatsauce geben, mischen.

3.Fleischsalat abschmecken. Vor dem Servieren kurz durchmischen, wieder kosten und anrichten.

Zum Garnieren Eier schälen, mit dem Eiteiler in 6 Segmente schneiden.

Einfrieren:

bis 4 Monate

Eine Portion hat:

376 Kalorien oder 1574 Joule

Zubereitung:

30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

150 g  Vollmilch-Joghurt

2 EL    Mayonnaise

1 EL    mittelscharfer Senf

1 TL    geriebener Meerrettich

1/2 TL Zucker

           Salz

           Pfeffer

           Schnittlauch

250 g   Fleischwurst

1         Zwiebel

1         Apfel

2         Tomaten

250 g   gekochter Spargel (Glas)

Zum Garnieren:

2          hartgekochte Eier

            etwas Petersilie 

Tip:

Bis zum Servieren zudecken, zimmerwarm geniessen, denn eiskalt kann sich das Aroma nicht entfalten.

_____________________________________________________________________________________________


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!